EG-Weilheim

Die Erzeugergemeinschaft Weilheim

Die Erzeugergemeinschaft Weilheim ist ein wirtschaftlicher Verein von über 1.800 Landwirten. Ziel unseres Vereins ist es, durch gemeinsame Qualitäts- und Erzeugungsrichtlinien das Schlachtvieh zu bestmöglichen Preisen für unsere Mitglieder zu vermarkten.

Rindfleisch aus Allgäu und Oberbayern

Die  EG Weilheim bezieht das Rindfleisch aus dem Allgäu und Oberbayern, aus den Landkreisen Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen, Teilen von Bad Tölz, Starnberg und Fürstenfeldbruck.

EG-Weilheim bietet für die Rinderfleischvermarktung:

  • Beste Absatzmöglichkeiten bei verschiedenen Abnehmern
  • Bio-Vermarktung
  • Kurze Transportwege
  • Geringe Vermarktungskosten
  • Zeitnahe Bezahlung für das Schlachtvieh
  • Schnelle Erledigung von Problemfällen
  • Vermittlung von Kälbern und Fressern zur Bullenmast
  • Effektive Betreuung von Bullenmastbetrieben
  • Zusammenarbeit mit dem Amt für Landwirtschaft Weilheim

Um unsere Abnehmer weiterhin zufriedenzustellen, sind wir auf der Suche nach weiteren Lieferanten - also melden Sie sich bei uns und werden Mitglied,
hier einfach Kontakt aufnehmen

Anmeldung Rindervermarktung Weilheim

Anmeldung

Anmeldung von Tieren

Nach wie vor können Schlachttiere unter Tel. 0881/4611 angemeldet werden!

Folgende Tierzahlen melde ich verbindlich zur Schlachtung an:

Zur Schlachtung ist mitzubringen:
Begleitpapiere/Rinderpässe, ggfs. vollständig ausgefüllt und unterschrieben. Dokumente!
Vor der Schlachtung ist zu erledigen:
Das jeweils gültige und aktuellste Bio-Zertifikat, sowie der neueste Konformitätsbescheid nach VO (EG) Nr.: 834/2007 u. VO (EG) Nr.: 889/2008 muss uns vor der Schlachtung vorliegen.