Über uns

Die EG Weilheim; Schlachtvieh aus dem Allgäu und Oberbayern

Die EG Weilheim für Schlachtvieh ist ein wirtschaftlicher Verein von über 1.800 Landwirten. Ziel unseres Vereins ist es, durch gemeinsame Qualitäts- und Erzeugungsrichtlinien Rindfleisch zu bestmöglichen Preisen für unsere Mitglieder zu vermarkten.

Das Tätigkeitsgebiet der EG-Weilheim erstreckt sich über die Allgäu-Landkreise Weilheim-Schongau, Garmisch-Partenkirchen, Teilen von Landsberg bis zu den Oberbayern Landkreise Bad Tölz, Starnberg und Fürstenfeldbruck

Die Erzeugergemeinschaft zur Rindervermarktung Weilheim bietet:

  • Beste Absatzmöglichkeiten bei verschiedenen Abnehmern
  • Bio-Vermarktung
  • Kurze Transportwege
  • Geringe Vermarktungskosten
  • Zeitnahe Bezahlung
  • Schnelle Erledigung von Problemfällen
  • Vermittlung von Kälbern und Fressern zur Bullenmast
  • Effektive Betreuung von Bullenmastbetrieben

Um unsere Abnehmer weiterhin zufriedenzustellen, sind wir auf der Suche nach weiteren Lieferanten. Also melden Sie sich bei uns und werden Mitglied!

Mitarbeiter der EG Weilheim

Bernadette Panholzer

Büroangestellte

Tel. 0881 4611
Fax 0881 69689

Simon Beham

Außendienst

Mob. 0172 8221718
Fax 0881 69689

Gerhard Becke

Außendienst

Mob. 0179 1361330
Fax 0881 69689

Hans Muschler

Fahrer

Fax 0881 69689

 

Simon Fischer

Aushilfsfahrer

Fax 0881 69689

 

Der Vorstand und die Beiräte der Erzeugergemeinschaft Weilheim sind wie folgt aufgestellt:

Vorsitzender: Johann Habersetzer (Hohenpeißenberg, WM-SOG)
Stellvertreter: Johann Widmann (Türkenfeld, FFB) und Christian Orterer (Wessobrunn, WM-SOG)

Beiräte: Richard Huber (Wielenbach, WM-SOG), Markus Leis (Oberhausen, WM-SOG), Christian Orterer (Wessobrunn, WM-SOG), Rudolf Schleich (Steingaden, WM-SOG), Johann Kammerloher (Inning, STA), Robert Behl (Dießen, LL), Stefan Schlögl (Geltendorf, LL), Josef Schuster (Alling, FFB-AIC-DAH), Florian Walser (Münsing, TÖL-WOR), Franz Holderied (Uffing, GAP), Johann Leis (Uffing, GAP)